Kopfhörer_Beitragsbild

In-Ear- & On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth von DOSS im Test – so schlagen sich beide Modelle

Heute bekommen wir es im Test mit zwei Kopfhörern von DOSS zu tun. Viel Spaß beim Lesen des Reviews!

Der Audiohersteller DOSS ist bereits des Öfteren auf IT-Antwort.de in Erscheinung getreten. Allerdings war dies immer im Bereich der Bluetooth-Musikboxen der Fall.
Dass sie allerdings auch Kopfhörer können, beweisen sie mit zwei aktuellen Modellen, die in verschiedenen Bereichen angesiedelt sind und dort ihre Stärken – und leider auch Schwächen – ausspielen. Aber lest selbst.

Zunächst einmal vielen Dank an Martin von DOSS, der mir beide Produkte freundlicherweise wieder zur Verfügung gestellt hat. 

On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Den Anfang machen die On-Ear-Kopfhörer, die mit ANC, also aktiver Geräuschunterdrückung, daherkommen.

Lieferumfang

Das Produkt wird, anders als gewohnt, in einem größeren schwarzen Karton geliefert. In diesem findet man lediglich die Bedienungsanleitung und eine Hartschalen-Box vor, in der sich alles weitere befindet. Dazu zählen die Kopfhörer an sich, ein microUSB-Ladekabel, sowie ein AUX-Kabel.
Wer mich kennt weiß, dass ich mitgelieferte Transportboxen extrem klasse finde, somit gibt es hier klare Pluspunkte, besonders, da in dieser gleich das Ladekabel und entsprechendes Zubehör ebenfalls Platz finden.

Design & Verarbeitung

Die Kopfhörer sind komplett in mattem schwarz gehalten und weisen einige silber-farbene Akzente auf. Sie wirken insgesamt sehr hochwertig und stabil. Gerade der Tragekomfort ist aufgrund der bequemen Polsterung an den Ohren und am Bügel, der stufenweise einstellbar und somit vergrößerbar ist, sehr hoch.
Auf der Rückseite der rechten Ohrmuschel ist ein Bedienpanel untergebracht, mit dem sich die Lautstärke einstellen, Musik stoppen und starten und durch die Lieder navigieren lässt. Unten ist hier der microUSB-Ladeanschluss platziert, genauso wie ein AUX-Anschluss, da die Kopfhörer selbstverständlich nicht nur über Bluetooth, sondern auch kabelgebunden betrieben werden können.
Auf der Rückseite der anderen Ohrmuschel ist der Knopf für die Geräuschunterdrückung (NC).

Auch die Hartschalen-Box wirkt sehr hochwertig und ist innen gefüttert, sodass die Kopfhörer ideal geschützt sind. Auf der einen Seite ist ein Netz eingearbeitet, in dem Kabel und Zubehör verstaut werden können.

D_Page

Sound

Der Sound ist klar und gerade der Bass kommt sehr gut rüber. Allerdings wirkt er meiner Meinung nach etwas steril, was allerdings auch daran liegen kann, dass das Klangerlebnis bei On-Ears einfach anders als bei In-Ears ist und ich die großen Kopfhörer im täglichen Gebrauch nur selten nutze.
Auch die Lautstärke ist sehr gut, wenn auch die Umgebung bei On-Ear-Kopfhörern immer viel mithören kann.

OE_Overview

Extra-Features

Eines der Kaufargumente ist natürlich die Geräuschunterdrückung. Diese funktionierte in meinem Test auch relativ gut, wobei man bedenken muss, dass diese Art der Kopfhörer grundsätzlich durchlässiger für Geräusche sind als beispielsweise In-Ear-Kopfhörer.
Auch die Verbindung über Bluetooth war stets einwandfrei und problemlos, die Kopplung war innerhalb kürzester Zeit erledigt.
Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 20 Stunden angegeben. Ich habe in meinem Test Werte von ca. 18 Stunden erreicht, wobei diese natürlich immer abhängig von der Lautstärke sind und davon, ob die Geräuschunterdrückung aktiviert oder deaktiviert ist.
Dank eines integrierten Mikrofons sind auch Telefongespräche kein Problem.

OE_geklappt

Fazit

Insgesamt kann ich die Kopfhörer sehr empfehlen. Sie sehen schick aus, können dank der mitgelieferten Box bequem transportiert werden und auch der Sound ist für diesen Preis mehr als in Ordnung.

Kopfhörer auf Amazon kaufen.

In-Ear-Kopfhörer

Lieferumfang

Neben den Kopfhörern und einer Kurzanleitung gehören vier weitere Ohradapter, sowie ein microUSB-Ladekabel zum Lieferumfang des hellbraunen Kartons. Eine Transporttasche sucht man leider vergebens.

Design & Verarbeitung

Insgesamt sehen die Kopfhörer schick aus und sind einwandfrei verarbeitet. Der rechte Hörer hat drei Tasten verbaut, mit denen sich die Kopfhörer anschalten und paaren lassen, sowie die Lautstärke einstellen lässt.
Beide Hörer verfügen über einen Bügel, der sich – ähnlich wie bei einer Brille – hinter das Ohr klemmen lässt, sodass die Kopfhörer bei Bewegungen und sportlichen Aktivitäten einen besseren Halt haben. Dieser Bügel lässt sich aber bei Bedarf entfernen.
Auch das Kabel, dass beide Kopfhörer verbindet, hat eine angenehme Länge, lässt sich aber mithilfe einer kleinen Schnalle beliebig anpassen.
Insgesamt habe ich am Design und an der Verarbeitung also nichts auszusetzen, wäre da bloß nicht das große Gehäuse. Dieses ist 4 x 2,5 cm groß und wirkt im Ohr sehr klobig.

IE_Overview

Sound

Der Sound ist sehr klar – für meinen Geschmack etwas zu klar, dafür vermisse ich etwas den Bass. Ansonsten werden alle Töne detailgetreu wiedergegeben und auch bei hoher Lautstärke übersteuert der Kopfhörer nicht.

Extra-Features

Die Kopplung mit dem Smartphone erfolgte ohne Probleme. Glücklicherweise ist keine Latenz vorhanden, sodass auch Videos verzögerungsfrei über die Kopfhörer gehört werden können.
Der Akku hält ca. 8 Stunden, für In-Ear-Bluetooth-Modelle ein durchaus sehr guter Wert.
Darüber hinaus ist neben dem reinen Musikhören dank des integrierten Mikrofons kein Problem.
Ein dicker Pluspunkt: Das Produkt sind nach IPX4 gegen Wasser geschützt, sodass auch Outdoor-Aktivitäten kein Problem darstellen.

Fazit

Insgesamt kann ich auch dieses Modell weiterempfehlen, vorausgesetzt man hat kein Problem mit etwas klobigen Kopfhörern in den Ohren und einem geringen Bassanteil. Ansonsten sind sie gerade dank der IP-Zertifizierung, der langen Laufzeit und des Bügels zur Stabilisierung ideal für den Sport.

Kopfhörer auf Amazon kaufen.

Kommentar verfassen