Immer frische Luft mit dem Aroma Diffuser von Aukey

Heute stelle ich den Aroma Diffuser von Aukey vor. Viel Spaß!

Frische Luft ist besonders wichtig, gerade im Schlafzimmer. Mit einem Aroma Diffuser wird dieses Ziel erfüllt, gleichzeitig hat er aber noch zwei weitere Vorteile: Mit dem passenden Duft riecht es im Raum angenehm und dank der integrierten LED hat man ein nettes Farb-Ambiente.

Lieferumfang

Das Produkt wird in zwei Teilen geliefert. Des Weiteren befindet sich in dem Pappkarton ein Messbecher zum Einfüllen des Wassers, sowie eine Bedienungsanleitung und das Ladegerät.

Design & Verarbeitung

Der untere Teil ist in einer Holzoptik gehalten, während der obere Teil nur noch an den Rändern in dieser Optik daherkommt und ansonsten weiß ist. Ich sage deshalb bewusst „Holzoptik“, weil es sich hierbei genau genommen nur um Plastik handelt. Auf der Unterseite sorgen vier Gummifüße für einen sicheren Stand. Am unteren Element auf der Vorderseite sind zwei Tasten untergebracht, mit denen sich verschiedene Optionen anwählen lassen, mehr dazu im Bereich „Nutzung“.
Insgesamt finde ich ihn echt schick, besonders im Wohn- und Schlafzimmer macht er einiges her. Etwas schade finde ich das „billige“ Plastik, hier hätte ich mir hochwertigere Materialen gewünscht.

Aroma_Dunkel

Nutzung

Nachdem der Diffuser an den Strom angeschlossen wurde und mithilfe des mitgelieferten Messbechers mit Wasser gefüllt wurde (max. 200 ml), kann man einige Tropfen Duftöle bzw. etherische Öle seiner Wahl hinzugeben, um ein angenehmes Aroma wahrnehmen zu können.

Über die Tasten kann das Gerät nun gesteuert werden. Über die Light-Taste links können 7 unterschiedliche Farben gewählt werden, in denen der Diffuser scheint. Leider ist die LED relativ schwach mittig platziert, sodass das Licht unter dem weißen Plastik nur bei Dunkelheit zur Geltung kommt. Über die Taste rechts lässt sich das Dampfen einstellen, die Laufzeit kann – bei Bedarf – über die gleiche Taste angepasst werden ( 1 Stunde, 2 Stunden oder 3 Stunden). Wird eine Option ausgewählt leuchtet diese leicht. Wird keine Option ausgewählt, läuft der Diffuser solange bis man ihn manuell abschaltet oder bis kein Wasser mehr vorhanden ist, denn dann schaltet er sich ganz automatisch ab.

Tasten

Insgesamt finde ich die Nutzung echt sehr einfach, doch leider war das Einstellen des automatischen Farbwechsels ein Problem, sodass ich diese Option leider nicht nutzen konnte. Außerdem hätte ich mir einen Intervall-Modus gewünscht, was dem dauerhaften Versprühen entgegen wirken würde, da so der Raum extrem schnell vom Duft eingenommen ist.
Mit Abzüge dieser zwei Mängel ist der Aroma Diffuser echt klasse!

Fazit

Produkt auf Amazon kaufen.

Schreibe einen Kommentar