USB-C daheim, im Auto & unterwegs: Mit diesen Gadgets ladet ihr schnell über USB-C auf!

In diesem Beitrag stelle ich drei verschiedene Gadgets vor, mit denen sich eure Geräte per USB-C laden lassen. 

Während momentan viele Geräte noch mit dem überholten microUSB-Anschluss ausgestattet sind, gehört dem neuen USB-C ohne Frage die Zukunft. Bereits jetzt setzen Hersteller zunehmend auf den neuen Standard, sodass aktuelle Flaggschiffe mit Ausnahme der iPhone-Modelle nahezu nur noch USB-C verbaut haben.

Damit das Aufladen dieser Smartphones, Tablets & Co. besonders flott vonstatten geht, bieten sich entsprechende Ladegeräte an, die ebenfalls über USB-C verfügen. Aus diesem Grund schauen wir uns heute drei solcher Ladegeräte, jeweils für unterschiedliche Einsatzgebiete, an.

Vielen Dank an Aukey für die Bereitstellung der drei Produkte!

USB-C-PowerBank

Heutzutage besitzt nahezu jeder eine PowerBank. Warum dann nicht ein Exemplar mit USB-C-Untersützung? Das Modell von Aukey passt mit einer Länge von 11,5 cm bei einem Durchmesser von 3 cm problemlos in jede Hosen- und Jackentasche und ist somit ideal für Ausflüge. Dabei bietet es genügend Kapazität (5.000 mAh) um das Smartphone 2x aufzuladen. Der zylinderförmige Akku ist vollständig in mattem Silber gehalten und top verarbeitet. Er fühlt sich dank abgerundeter Ecke extrem hochwertig und edel an. An der Seite sind ein regulärer USB-, sowie ein USB-C-Anschluss platziert. Ersterer kann zum gewöhnlichen Aufladen genutzt werden, der neuere Anschluss hingegen kann sowohl Geräte mit Strom versorgen als auch die PowerBank wieder aufladen. Auch das Nutzen beider Anschlüsse parallel stellt keine Probleme dar. Ein entsprechendes USB-C-auf-USB-A-Kabel wird übrigens in einer 15cm-Ausfertigung mitgeliefert. Nettes Extra: Der Kreis um die beiden Anschlüsse leuchtet bei Benutzung und symbolisiert je nach Farbe die verbleibende Kapazität der PowerBank.

Insgesamt kann ich die PowerBank für einen Preis knapp 21€ weiterempfehlen. Dafür erhält man eine top verarbeitete PowerBank mit USB-C-Unterstützung, die überall verstaut werden kann. Letztendlich muss jeder selbst wissen, ob er bereit ist für eine vergleichsweise kleine PowerBank vergleichsweise viel Geld zu bezahlen, aber hier steht ganz klar der integrierte USB-C-Anschluss im Vordergrund, der meines Erachtens den Preis rechtfertigt.

Modell auf Amazon kaufen.

USB-C-Netzteil

Das getestete USB-C-Netzteil vereint gleich mehrere Vorteile gegenüber den mitgelieferten Netzteilen. Zunächst einmal ist es möglich, drei Geräte parallel mit Strom zu versorgen. Dazu stehen zwei USB- und ein USB-C-Anschluss zur Verfügung. Die beiden USB-Anschlüsse liefern eine Stromstärke von jeweils 2,4A und sind mit der Aukey-eigenen AI Power-Technologie ausgestattet, die den angeschlossenen Geräten jeweils die Stromstärke und -spannung zuteilt, für die die Geräte ausgelegt sind. Der untere USB-C-Output liefert bis zu 3A und kommt mit Quick Charge 3.0 aus dem Hause Qualcomm daher, sodass Smartphones, die mit entsprechender Schnellladetechnologie ausgestattet sind, besonders schnell mit neuer Energie versorgt werden.
Ansonsten ist das Gerät vollständig in mattem Schwarz gehalten und wirkt somit hochwertig und unscheinbar. Mit Abmessungen von 7,5 x 5,3 x 2,5 cm (L x B x H; sichtbarer Teil, wenn das Ladegerät in der Steckdose steckt) ist es zwar größer als herkömmliche Netzteile, bietet dafür aber auch den Komfort, drei Geräte zeitgleich anzusteuern. Das kann sowohl zuhause als auch unterwegs sehr nützlich sein. Außerdem wird auch ein USB-C-auf-USB-C-Kabel mit einer Länge von 1m mitgeliefert.

Mit einem Preis von lediglich 9,99€ ist es definitv zu empfehlen!

Modell auf Amazon kaufen.

USB-C-Autoladegerät

Natürlich darf auch ein Autoladegerät in der Runde nicht fehlen. Dieses ist mit einer Länge von 3 cm bei einem 3cm-Durchmesser genauso groß wie vergleichbare Modelle von Aukey und der Konkurrenz. Auch hier können zwei Geräte gleichzeitig geladen werden. Dafür sorgt der USB-Anschluss mit AI Power-Technologie und der USB-C-Anschluss. Das Modell ist vollständig in schwarzer Klavierlackoptik gehalten und hat in meinem Test auch bei zeitgleicher Nutzung beider Anschlüsse mein Smartphone zuverlässig und vor allem zügig aufgeladen. So soll es unterwegs sein!

Modell auf Amazon kaufen.

 

Schreibe einen Kommentar