IT-Antwort.de: Mein Jahresrückblick 2018

Auch in diesem Jahr möchte ich mit euch zusammen die letzten zwölf Monate in einem Jahresrückblick Revue passieren lassen. 

Heute Nacht um 00:00 Uhr wird der Himmel mit bunten Feuerwerkskörpern erleuchtet und überall wünschen sich die Menschen ein frohes, neues Jahr. Bis dahin bleiben nur noch wenige Stunden Zeit im alten Jahr 2018, die ich gerne dazu nutzen möchte, wie auch im letzten Jahr, einen Jahresrückblick zu verfassen. Dabei möchte ich mich ausschließlich und mehr oder weniger chronologisch auf meinen Blog konzentrieren und das Weltgeschehen & Co. außen vor lassen. Viel Spaß dabei!

Das Jahr 2018 begann auf IT-Antwort.de mit dem Abschluss des letztjährigen Adventskalenders. Am 01. Januar wurde der Gewinner des Huawei P10, was am Heiligabend verlost wurde, gezogen und bekanntgegeben. Allgemein reichte der Abschluss und Versand der Adventskalender-Gewinne noch weit in das neue Jahr hinein. In diesem Jahr ist euch sicherlich aufgefallen, dass der Adventskalender ausfallen musste. Mehr dazu allerdings später.

Nachdem am 01. Januar der obligatorische Beitrag über alle Technik-Messen im kommenden Jahr online gegangen ist, erschien einen Tag später der erste Testbericht des Jahres. Auch hiervon gab es die letzten zwölf Monate wieder Dutzende. Darunter auch  viele Smartphones von Neffos, Apple & Co., die den Weg auf meinen Blog gefunden haben. Allgemein würde ich allerdings sagen, dass in Sachen Testprodukte das Jahr durchaus unter dem Motto “SmartHome” stand. Ich besitze seit letztem Jahr einen Amazon Echo Dot und so habe ich mir nach und nach mein eigenes, kleines smartes Zuhause eingerichtet – und euch natürlich immer Teil haben lassen. Leider kann ich an dieser Stelle nicht alle Testberichte namentlich aufführen, da es locker über 40 Beiträge sind. Aber schaut gerne nochmal im Archiv oder den einzelnen Reitern im Menü vorbei, sicherlich findet ihr dort einige für euch interessante Berichte.

Auch Gewinnspiele durften nicht fehlen, sodass ihr euch wieder über reichlich Tech-Gadgets, wie PowerBanks, Bluetooth-Boxen, Smartphone-Hüllen usw., sowie verschiedene Software freuen durftet. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und auch allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung.

Im April und Mai stand mein Blog natürlich auch ein wenig im Zeichen der DSGVO, der neuen Datenschutzgrundverordnung innerhalb der EU, die Ende Mai in Kraft getreten ist. Im Backend – also hinter den Kulissen – musste viel gemacht werden, damit die Seite den neuen Bestimmungen entsprach und auch einige Beiträge zu dem Thema haben das Licht der Welt erblickt, um euch über die neuen Gegebenheiten zu informieren.

So langsam gingen dann auch schon die Vorbereitungen auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland los. Mit Beiträgen über passende Apps, die WM-Songs & Co. wollte ich euch auf das Spektakel einstimmen. Da wir das Ergebnis sicherlich in diesem Jahr zu Genüge gehört und in Jahresrückblicken sehen mussten, erspare ich mir an dieser Stelle weitere Kommentare, zu dem schwarz-rot-goldenen Debakel.

Ich habe anfangs zwar gesagt, dass ich nicht auf jeden einzelnen Beitrag eingehen möchte, allerdings möchte ich eine Sache nochmal hervorheben.  Im Juli ging ein Testbericht über das SmartHome-System von innogy online, das sich über drei Episoden erstreckte. Dieser Test hat mir besonders viel Freude bereitet, da er extrem umfangreich, abwechselungsreich und spannend war. Innogy deckt mit seinen Paketen einen Großteil aller smarten Wünsche ab. Schaut gerne mal rein!

Im Herbst wurde es leider etwas ruhiger auf IT-Antwort.de, was der neuen beruflichen Situation geschuldet ist. Der bisherige Upload-Rhythmus von 4-5 Beiträgen die Woche war leider nicht mehr umsetzbar. Da ich meinen Blog aber auf keinen Fall und unter keinen Umständen einstampfen möchte, habe ich mich dazu entschieden, die Upload-Intervalle ein wenig zu vergrößern, sodass ihr euch trotzdem noch über regelmäßige Beiträge freuen durftet und auch in Zukunft dürft. Das ist auch der zu Beginn angesprochene Grund, warum es in diesem Jahr leider keinen Adventskalender gab. In der nahen Zukunft werden aber wieder mehr Beiträge erscheinen und auch einige neue Testberichte befinden sich bereits in der Pipeline, ehe es im Frühling dann aller Voraussicht nach wieder ein wenig ruhiger wird. Wer schon aufgrund dieser Aussagen erraten kann, was ich beruflich mache, darf es gerne mal in die Kommentare schreiben ;-).

Das war es also – das Jahr 2018 auf IT-Antwort.de! Ich muss zugeben, dass es auch für mich eine extrem spannende Zeit war und mindestens genauso interessant war es, sich nochmal die Beiträge des vergangenen Jahres anzusehen um diesen Jahresrückblick schreiben zu können.

Zunächst gilt mein Dank allen Partnern, Unternehmen und Sponsoren, ohne die dieser Blog nicht das Niveau bieten könnte, was er (hoffentlich) bietet. Ich bin eigentlich kein Fan davon, einzelne Partnerunternehmen hervorzuheben, allerdings muss ich heute eine Ausnahme machen. Ein besonderes Dankeschön gilt Aukey, die mich auch in diesem Jahr – genauso wie seit Beginn des Blogs – mit unzähligen Testprodukten zu jedem Zeitpunkt unterstützt haben. Des weiteren haben sie auch mit einer Vielzahl an PowerBanks als Gewinne ein Sportturnier meines Heimatdorfes mitgesponsert. Außerdem – und hierfür nochmals meinen größten Respekt – haben sie mit verschiedenen Produkten eine soziale Aktion in meinem Dorf unterstützt, sodass sich auch Kinder sozial schwacher Familien, die sich ansonsten keine Weihnachtsgeschenke leisten können, über Geschenke unterm Baum zu Heiligabend freuen durften. Ein ganz dickes Dankeschön dafür!

Last but not least gilt mein größter Dank natürlich euch! Ohne euch gäbe es IT-Antwort.de längst nicht mehr, denn ihr seid die Personen, die den Blog lesen und mit den Kommentaren zu dem machen, was er heute ist. Danke an alle Kommentarschreiber, an alle Stummleser, auch an alle Kritiker, an alle Liker auf Instagram und Facebook und an alle, die – sei es in der realen oder virtuellen Welt – die Werbetrommel rühren. Vielen Dank! Ich hoffe, dass ihr mir und meinem Blog noch lange treu bleibt!

Testberichte

Ich wünsche euch somit einen guten Rutsch und für das kommende Jahr 2019 nur das Beste, Glück und vor allem Gesundheit. Man sieht sich!

Schreibe einen Kommentar