Gadget-Tipp: Lightning-Kabel mit 90 Grad-Stecker

Im heutigen Gadget-Tipp stelle ich euch ein Lightning-Kabel vor, das mit verschiedenen Extras daher kommt.

Ein Ladekabel – zugegeben, im ersten Moment könnte man sich fragen, was man an so einem Produkt testen solle. Dieser Gedanke stimmt vollkommen, weshalb es heute auch keinen “normalen” Testbericht gibt, wie ihr ihn von mir gewöhnt seid. Stattdessen möchte ich euch das Gadget einfach näher vorstellen und die Features präsentieren. Auch wenn ich in der Vergangenheit eine Vielzahl von Produkten vom Hersteller Aukey getestet habe, spiegelt auch dieser Beitrag komplett meine eigene Meinung wieder. Ich wurde weder für den Beitrag bezahlt, noch hat der Hersteller mir das Produkt “angedreht”. Stattdessen bin ich selbst auf das Produkt aufmerksam geworden, nachdem ich mir im vergangenen Dezember ein iPad Pro zugelegt habe und auf der Suche nach passenden Ladekabeln war. Der Fakt, dass der Hersteller mir das Produkt kostenlos zur Vorstellung zur Verfügung gestellt hat, ist dabei einfach ein netter Nebeneffekt. Versprochen! 😉

Die Lightning-Kabel kommen im Doppelpack daher, eines ist schwarz, das andere rot. Mit einer Länge von 1m lässt es sich bequem unterwegs, auf dem Schreibtisch aber auch vom Bett oder Sofa aus nutzen. Erfreulicherweise wird ein Klettband im Aukey-Style zum Zusammenbinden gleich mitgeliefert – das gefällt mir persönlich immer sehr gut. Um möglichen Kabelbrüchen vorzubeugen, ist das Kabel mit Nylon umwickelt, was für besondere Stabilität und eine angenehme Oberfläche sorgt. An den Enden ist es außerdem nochmal extra verstärkt. Neben diesen verschiedenen Aspekten, nach denen ich bei der Suche nach passenden Ladekabeln Ausschau gehalten habe, haben die Lightning-Kabel von Aukey noch ein weiteres Extra.
Die Anschlüsse sind um 90° angewinkelt, was vor allem beim aufrechten Hinstellen des iPad oder iPhones besonders praktisch ist, da der Anschluss so nicht ständig umknickt. Auch beim waagerechten Halten während dem Zocken oder Filmschauen sind die angewinkelten Anschlüsse deutlich angenehmer als herkömmliche Stecker.

Die Stecker sind übrigens MFi-zertifiziert, sodass sie neben dem Laden auch für den Datenaustausch mit dem Notebook fungieren können.
Insgesamt kann ich die beiden Ladekabel zu einem Preis von 16,99€ für das Doppelpack definitiv weiterempfehlen. Ich nutze sie seit gut 2,5 Monaten und bin extrem zufrieden.

Welche Lightning-Kabel nutzt ihr? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Produkt auf Amazon kaufen.

Schreibe einen Kommentar