Aukey-Gadgets im Review [1/4]: 20.000 mAh USB-C-PowerBank

Im ersten Teil der Review-Reihe von Aukey Gadgets schaue ich mir eine 20.000 mAh starke USB-C-PowerBank näher an.

Vor einiger Zeit fand ich im Briefkasten ein Paket vor, dass einige Gadgets von Aukey beinhaltete – dafür erstmal vielen Dank! Diese möchte ich euch in den nächsten Tagen näher vorstellen. Den Anfang macht eine PowerBank, die einiges zu bieten hat.

Im Aukey-typischen Karton wird neben der PowerBank und der obligatorischen Garantiekarte und Schnellanleitung auch ein USB-C-Ladekabel mitgeliefert. Beim Stichwort “USB-C” dürften schon einige hellhörig werden. Denn der mobile Akku mit einer großen Kapazität von 20.000 mAh verfügt über einen USB-C-Anschluss, der sowohl die PowerBank an sich als auch die angeschlossenen Geräte mit Strom versorgen kann. Als weiterer Input-Anschluss steht an der Seite ein microUSB-Anschluss zur Verfügung. Zum Aufladen weiterer Geräte können zwei herkömmliche USB-Ports genutzt werden. Beide sind mit Aukeys intelligenter Ladetechnologie AiPower ausgestattet, die die Energiezufuhr an die Gegebenheiten des Geräts anpasst. Darüber hinaus verfügt der orange-farbige USB-Anschluss über Quick Charge 3 von Qualcomm, sodass Geräte – die diesen Standard unterstützen – mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit versorgt werden.
Was kann man sonst sagen? Das Gerät sieht mit seiner mattschwarzen, gerillten Optik sehr schick aus und ist mit einem Gewicht von 381g für die gebotene Kapazität erstaunlich leicht. Dennoch – oder gerade deshalb – hätte ich mir eine Schutztasche für den Transport gewünscht. Ansonsten gibt es nichts an der PowerBank auszusetzen.

Was haltet ihr von der PowerBank? Schreibt mir gerne einen Kommentar mit eurer Meinung!

Produkt auf Amazon kaufen.

Schreibe einen Kommentar