WhatsApp ab sofort mit Dark Mode

Ab sofort gibt es auch in WhatsApp einen Dark Mode. Alle Infos dazu erhälst du in diesem Beitrag.

Seit einigen Jahren hat sich der sogenannte Dark Mode – ein Nachtmodus, bei dem Apps und Programme im dunklen Design dargestellt werden – bei vielen Apps etabliert. Beliebt ist er einerseits aufgrund des schicken Aussehens, andererseits aber auch, da er den Akkuverbrauch schont. Mit der Zeit haben mehr und mehr Hersteller ihren Apps einen Nachtmodus spendiert und mittlerweile kommt Android sogar mit einem integrierten Nachtmodus daher. Die Entwickler von WhatsApp ließen sich hingegen massig Zeit und teaserten vor einigen Monaten zunächst nur einen schwarzen Startbildschirm, der kurz erscheint sobald man die App öffnet.
Doch jetzt hat auch beim beliebten Messenger das Warten ein Ende. Seit der vergangenen Woche wird der Dark Mode bei den Betatestern sukzessive ausgerollt. Man kann also damit rechnen, dass er in wenigen Wochen auch an die breite Masse ausgeliefert wird.

Ich persönlich nutze den Dark Mode seit vergangenem Dienstag und kann sagen, dass er mir sehr gut gefällt. Zunächst war es zwar extrem ungewohnt, doch auch das legt sich nach einigen Tagen.

Habt ihr den Nachtmodus schon auf eurem Smartphone? Wie gefällt er euch? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar